Wie können relevante Veränderungen für die Tourismusbranche frühzeitig sichtbar gemacht werden?
Inwieweit können Frühwarnsysteme für die Branche identifiziert und umgesetzt werden?

Die Früherkennung beschäftigt sich mit der Antizipation und Prognose zukünftig für die Tourismusbranche relevanter wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und technologischer Veränderungen. Chancen, die sich eröffnen, werden erkannt, Bedrohungen wahrgenommen. Bedarfe und Ansprüche werden dazu weit im Vorfeld von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben identifiziert und für Forschungsplanungen nutzbar gemacht. Im Fokus der Arbeit stehen dabei Trendstudien, Szenarien und die Herausarbeitung entsprechender Anpassungsstrategien.